Skip to content
23. Juli 2011 / Philippe Wampfler

Wir sind die mit den Fragen.

Jessica Zinns Plakat (Quelle) bzw. ihr Slogan, mit dem sie in Berlin für die Piratenpartei kandidiert, nimmt eine bemerkenswerte Kategorisierung vor:

20110723-045203.jpg

  1. Jessica Zinn / Dez 16 2011 2:58 pm

    Die Piraten wollen die direkte demokratische Beteiligung leichter und verbindlicher gestalten. Dazu gehört die Einführung eines elektronischen Petitionswesens, sowie von Bürgerhaushalten in allen Bezirken. Darüber hinaus wollen wir in Berlin neue Formen der Bürgerbeteiligung mit Hilfe von elektronischen Interaktionsformen entwickeln, die wir als Partei bereits erproben. Mittels einer Online-Demokratieplattform sollen alle Bürger die Möglichkeit haben, gemeinsam die politische Richtung zu diskutieren. Interaktive oder flüssige Demokratie meint einen neuen Weg zwischen direkter und repräsentativer Demokratie, z.B. durch eine freiwillige und begrenzbare Übertragung der eigenen Stimme und das Einbringen und Kommentieren von alternativen Vorschlägen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: