Skip to content
22. Juli 2011 / Philippe Wampfler

Tomi Ungerer. »Ask Me a Question« 

1968 hat Tomi Ungerer an einem Rätselbüchlein für kleine Kinder gearbeitet, das er unter dem Titel »Ask Me a Question« nur auf englisch publiziert hat. (Bei Amazon kann es gebraucht bestellt werden.)

Das Buch zeigt nicht nur Ungerers illustrative Kraft, sondern auch seinen Sinn für Humor – und auch seine moralisch-pädagogische Haltung, die in vielen Werken durchscheint. Das Buch nimmt einerseits das lustvolle, spielerische und repetitive Fragen von Kindern auf, parodiert aber auch das didaktische und stereotype Fragen von Erwachsenen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: