Skip to content
14. September 2010 / Philippe Wampfler

Frauensache. Von Kinderbetreuung. Und Karriereknicken.

Dorothée Quarz lässt in ihrem Blog Mütter erzählen (der Blog dokumentiert ein Buchprojekt). Diese Interviews betitelt sie mit einer Frage:

»Wer kümmert sich ums Kind?«

Die Bloggerin kommentiert diese Frage im Interview auf Girls Can Blog:

Der Name ist also Programm und gleichzeitig weist er darauf hin, warum ich nur Mütter und keine Väter interviewe: Weil es eben in den allermeisten Fällen noch immer die Mütter sind, die die Hauptverantwortung für die Kinder tragen.

Die Frage gefällt mir – weil sie in der knappsten Form zeigt, dass in aufgeklärten westeuropäischen Ländern ein gewaltiger Gender-Gap klafft.

Zusätzlich ist Dorothée Quarz auch eine geschickte Frage-Stellerin: Die Fragen sind offen und einfach gehalten und lassen den Antwortenden Raum, sich zu entfalten. Hier ein Beispiel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: